Distributionszentrum

Cover Image
a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z

Distributionszentrum

Unter einem Distributionszentrum bzw. Warenverteilzentrum, Logistikzentrum, Distributionslager oder Güterverteilzentrum versteht man einen Gebäudekomplex, bei dem es sich um ein Lager, einen Umschlagplatz oder eine Kombination aus beidem handelt.

Ein Distributionszentrum dient als Schnittstelle und funktioniert ausschließlich innerhalb eines logistischen Netzwerks. Dabei geht es primär um die Bearbeitung und Erfüllung von Aufträgen, indem Waren empfangen, zwischengelagert und umverteilt werden. Demnach werden Materialflüsse zwischen Herstellern und Kunden organisiert und abgewickelt. Zu den typischen Funktionsbereichen zählen etwa Wareneingang, Kommissionierung und Verpackung.

Vorteile eines Distributionszentrums:

  • Durch gut platzierte Distributionszentren kann der Transportaufwand minimiert und Lieferzeiten verkürzt werden
  • Kostenoptimierung durch Vermeidung unnötiger Lager- und Transportkosten
  • Mehr Flexibilität durch kurze Vorlaufzeiten bei Bestellungen
  • Möglichkeit des groß angelegten Warenversands an Kunden oder den Einzelhandel

Demgegenüber stehen diverse Nachteile. Dazu zählt vor allem die Abhängigkeit des Einzelhandels vom Distributionszentrum. In diesem Zusammenhang besteht beispielsweise die Gefahr von Naturkatastrophen, in deren Folge das zentrale Lager ausfällt und der Einzelhandel nicht mehr mit Ware versorgt werden kann.

Mike Schubert und Raimund Bergler

Jetzt kostenlos Angebot anfordern

Wir freuen uns darauf, mehr über Sie und Ihr Projekt zu erfahren.